$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

15.04.2019

Stolpert Bayern München im Pokal über Bremen?

Der DFB Pokal geht in die entscheidende Phase. Am 23. und 24. April stehen die beiden Halbfinale an. Der HSV muss sich zuhause gegen RB Leipzig behaupten. Das Knallerspiel dürfte aber Werder Bremen gegen den FC Bayern München werden. In der Champions League spielen die Bayern keine Rolle mehr. Droht nun auch das vorzeitige Pokal-Aus des Rekordmeisters? Bremen könnte ein unbequemer Gegner werden. Vor allem angesichts der Tatsache, dass die Bremer nichts zu verlieren haben, und als Außenseiter ins Spiel gegen die Münchner gehen. Auch die Sportwettenanbieter gehen davon aus, dass der FCB als Favorit in das zweite Halbfinale des DFB Pokal 2019 gehen wird. 

Die Wettquoten sprechen für Bayern München

Der FC Bayern München geht als klarer Favorit in das Halbfinale gegen Bremen. Mit einer Quote deutlich unter 2,0 sieht es nach einem Sieg der Münchner aus. Für Fußballfans scheint da kaum ein Blumentopf zu gewinnen, wenn sie auf die Bayern setzen. Doch der FCB hatte schon im Viertelfinale Probleme, und das gegen einen FC Heidenheim. Wie wird es dann erst gegen Bremen aussehen, die schon mehr als einmal stark aufgetreten sind in dieser Saison. Ja, die Münchner gehen auch den Wettquoten nach als Favorit in das DFB Halbfinale. Doch nicht immer haben die Wettquoten am Ende auch recht. Der Rekordmeister wird sich behaupten müssen. Schließlich droht die Schmach, auch noch im Pokal rauszufliegen und damit nicht mal mehr das Double gewinnen zu können.

Kommt es zum Außenseiter-Sieg?

Genau aus diesem Grund wird der FC Bayern wahrscheinlich weit nervöser in dieses Spiel gehen als Bremen. Die Bremer laufen nicht nur zuhause auf, sondern können auch deutlich entspannter in diesen DFB Halbfinale 2019 gehen. Und genau das könnte Werder so gefährlich machen bei dieser Partie. So ist alles möglich. Ein Favoritensieg der Münchner. Ein Außenseitersieg von Bremen. Oder ein Unentschieden in der regulären Spielzeit. Ein Spiel, dass sich für Live Wetten ganz besonders eignen könnte, da es schon im Vorfeld viel Spannung verspricht. Für Bremen ist hier alles drin, wenn die Mannschaft konzentriert in das Halbfinale geht. Schließlich haben die Bayern eine Menge zu verlieren. Denn es geht hier nicht nur um ein Spiel, sondern auch darum, am Ende der Saison möglicherweise nur mit dem Meistertitel, oder wenn es ganz schlimm kommt, sogar ganz ohne Titel da zu stehen. 

Wetten auf Sieg für Werder Bremen über München

Bayern ist der Favorit, aber Bremen wird um seine Chancen wissen. Die Wettquoten für einen Sieg von Werder Bremen über den FC Bayern München sind noch im einstelligen Bereich. Quoten um die 7,0 gibt es aktuell für einen Sieg von Bremen im DFB Pokal Halbfinale 2019. Das heißt: Wer sich an das Risiko traut, kann bei einem Bremer Sieg eine gute Wettquote einstreichen. Schließlich sind bei einer Quote von 7,0 und einem Einsatz von 10 Euro gleich mal 70 Euro gewonnen. Zumindest insofern Werder Bremen über München siegen kann. Wem das Risiko zu hoch ist, der kann dieses ein wenig minimieren, indem er auf Doppelte Chance für Bremen über die Bayern setzt. Dann ist die Quote natürlich niedriger, das Risiko aber auch weitaus geringer, seinen Einsatz zu verlieren.

Live Wetten setzen während des Pokal Halbfinales

Fußball Wetten auf den Pokal sind häufig spannend. Nicht selten stolpern hier Favoriten über einen Underdog. Wer besonders viel Spannung haben möchte, kann Live Wetten setzen während des Pokal Halbfinales. Passende Anbieter für Fußball Live Wetten findet ihr z. B. auf wettbonus.info. Da in vielen Wettbüros aktuell keine Live Wetten möglich, sind Wettanbieter im Internet natürlich eine wichtige Alternative, um Live zu wetten während des DFB Pokal Halbfinales Werder Bremen gegen den FC Bayern München. 

Kommentieren