Anschluss- bleibt nur Ehrentreffer

Regionalliga West: Wuppertaler SV – SV Lippstadt 08, 5:1 (2:1)

17. September 2022, 16:30 Uhr

Lippstadt 08 blieb gegen WSV chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. Wuppertaler SV ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SVL einen klaren Erfolg.

Wuppertaler SV erwischte einen Blitzstart ins Spiel und traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Bevor es in die Pause ging, hatte Lippstadt 08 noch das 1:2 parat (45.). WSV nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Das 3:1 ließ Wuppertaler SV zum dritten Mal im Match jubeln (56.). Für das 4:1 sorgte Wuppertaler SV in Minute 76. Kurz vor Schluss traf Wuppertaler SV (90.). Letztlich feierte Wuppertaler SV gegen SVL nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Drei Siege, vier Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von WSV bei.

Die Defensive von SV Lippstadt 08 muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 19-mal war dies der Fall. In dieser Saison sammelte Lippstadt 08 bisher vier Siege und kassierte fünf Niederlagen.

Mit diesem Sieg zog Wuppertaler SV an SVL vorbei auf Platz sechs. SV Lippstadt 08 fiel auf die neunte Tabellenposition. Mit insgesamt 13 Zählern befindet sich WSV voll in der Spur. Die Formkurve von Lippstadt 08 dagegen zeigt nach unten.

In zwei Wochen, am 01.10.2022, tritt Wuppertaler SV beim SV Rödinghausen an, während SVL einen Tag früher Rot Weiss Ahlen empfängt.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

$paperConfig.rectangleHalfpage