Alemannia verliert nach sechs Spielen wieder

Regionalliga West: 1. FC Bocholt – TSV Alemannia Aachen, 2:0 (0:0)

17. September 2022, 16:30 Uhr

Bei 1. FC Bocholt gab es für den TSV Alemannia Aachen nichts zu holen. Aachen verlor das Spiel mit 0:2. Die Experten wiesen der Alemannia vor dem Match gegen FCB die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. 1. FC Bocholt ging in Minute 55 in Führung. Zum Schluss feierte FCB einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSV Alemannia Aachen.

1. FC Bocholt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Momentan besetzt FCB den ersten Abstiegsplatz. 1. FC Bocholt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, zwei Unentschieden und vier Pleiten.

Die Alemannia besetzt momentan mit zwölf Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 10:10 ausgeglichen. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei. Der TSV baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Während FCB am kommenden Samstag den SC Fortuna Köln empfängt, bekommt es der TSV Alemannia Aachen am selben Tag mit dem SC Preußen 06 e.V. Münster zu tun.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

$paperConfig.rectangleHalfpage