Hohe Hürde für FCA Walldorf

Regionalliga Südwest: FC 08 Homburg – FC-Astoria Walldorf (Freitag, 19:00 Uhr)

22. September 2022, 19:28 Uhr

FCA Walldorf steht bei FCH eine schwere Aufgabe bevor. FC 08 Homburg siegte im letzten Spiel gegen die Kickers Offenbach mit 2:1 und liegt mit 18 Punkten weit oben in der Tabelle. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von FCA ernüchternd. Gegen TSG Balingen kassierte man eine 0:2-Niederlage.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte FC Homburg selbstbewusst antreten. 21 Tore – mehr Treffer als die Gastgeber erzielte kein anderes Team der Regionalliga Südwest. In dieser Saison sammelte FC 08 Homburg bisher sechs Siege und kassierte zwei Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für FC Homburg – zwölf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für FC-Astoria Walldorf bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Astoria steht aktuell auf Position 15 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Gasts liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 19 Gegentreffer fing. Die Bilanz von FCA Walldorf nach sieben Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und vier Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte von FCA waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Die Spielzeit von FC-Astoria Walldorf war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann FCA Walldorf den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt FCH doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Für FCA wird es sehr schwer, bei FC 08 Homburg zu punkten.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

$paperConfig.rectangleHalfpage