Bleibt Saarbrücken auch am neunten Spieltag ungeschlagen?

3. Liga: Rot-Weiss Essen – 1. FC Saarbrücken (Montag, 19:00 Uhr)

18. September 2022, 19:29 Uhr

Am kommenden Montag um 19:00 Uhr trifft Essen auf Saarbrücken. Der RWE erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit dem VfL Osnabrück hervor. Der FCS siegte im letzten Spiel gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth mit 6:0 und liegt mit 16 Punkten weit oben in der Tabelle.

Rot-Weiss Essen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimbilanz von Essen ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Die formschwache Abwehr, die bis dato 17 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison.

Beim 1. FC Saarbrücken greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal vier Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der 3. Liga.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der RWE schafft es mit sechs Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Saarbrücken zehn Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Essen, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 22 Gelbe Karten sammelte. Ist der FCS darauf vorbereitet? Mit vier Siegen gewann der 1. FC Saarbrücken genauso häufig, wie der RWE in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Rot-Weiss Essen wie auch Saarbrücken haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Essen steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des FCS bedeutend besser als die von Rot-Weiss Essen.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

$paperConfig.rectangleHalfpage