13.05.2022

Augsburg auf Talfahrt

1. Bundesliga: FC Augsburg – SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 15:30 Uhr)

Der FC Augsburg empfängt die SpVgg Greuther Fürth im letzten Spiel der Saison. Augsburg musste sich im vorigen Spiel der RB Leipzig mit 0:4 beugen. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Fürth ernüchternd. Gegen die Borussia Dortmund kassierte man eine 1:3-Niederlage. Das Hinspiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem FCA endete 0:0.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Augsburg sind 22 Punkte aus 16 Spielen. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der Gastgeber knapp im gesicherten Bereich. Nach 33 absolvierten Begegnungen stehen für Augsburg neun Siege, acht Unentschieden und 16 Niederlagen auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der FCA lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat Fürth noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Mit erschreckenden 80 Gegentoren stellt der Tabellenletzte die schlechteste Abwehr der Liga. Zu den drei Siegen und neun Unentschieden gesellen sich beim Gast 21 Pleiten.

Auf dem Papier ist die SpVgg Greuther Fürth zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Augsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVgg Greuther Fürth

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)