13.05.2022

Gelingt Schalding-Heining der Coup?

Regionalliga Bayern: TSV Aubstadt – SV Schalding-Heining e.V. (Samstag, 14:00 Uhr)

Schalding-Heining steht bei TSV Aubstadt eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der FC Pipinsried 1967 e.V. TSV Aubstadt die elfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Die 21. Saisonniederlage kassierte der SVS am letzten Spieltag gegen TSV Rain/Lech. TSV Aubstadt hatte im Hinspiel beim SV Schalding-Heining e.V. die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

TSV Aubstadt befindet sich mit 55 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld.

Auf fremdem Terrain reklamierte Schalding-Heining erst zehn Zähler für sich. Die Schaldinger Elf befindet sich nach 36 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Schalding muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Regionalliga Bayern markierte weniger Treffer als der Gast.

Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Passau, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 81 Gelbe Karten sammelte. Ist TSV Aubstadt darauf vorbereitet?

TSV Aubstadt geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem SVS.

Kommentieren

Mehr zum Thema