In der Fremde top

Regionalliga Bayern: FC Memmingen 1907 e.V. – SV Wacker Burghausen (Freitag, 19:30 Uhr)

07. Oktober 2021, 20:28 Uhr

Memmingen steht gegen Burghausen eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von FCM ernüchternd. Gegen TSV Aubstadt kassierte man eine 1:3-Niederlage. Letzte Woche siegte SV Wacker Burghausen gegen den VfB Eichstätt mit 3:0. Somit belegt SV Wacker mit 31 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Gegenwärtig rangiert der FC Memmingen 1907 e.V. auf Platz 13, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Nach 16 Spielen verbucht die Heimmannschaft fünf Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Memmingen nur einen Sieg zustande.

Die Bilanz von Burghausen nach 16 Begegnungen setzt sich aus zehn Erfolgen, einem Remis und fünf Pleiten zusammen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Wacker dar.

Von der Offensive von Wacker-Elf geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Trumpft FCM auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-3-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Gast (6-0-2) eingeräumt.

Der FC Memmingen 1907 e.V. geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Memmingen nämlich insgesamt 13 Zähler weniger als SV Wacker.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

$paperConfig.rectangleHalfpage