Krisenteam will punkten

Regionalliga West: Bonner SC – VfB Homberg (Samstag, 14:00 Uhr)

08. Oktober 2021, 14:29 Uhr

Nach zuletzt acht Partien ohne Sieg soll die Formkurve des Bonner SC am Samstag gegen VfB Homberg wieder nach oben zeigen. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Bonn ernüchternd. Gegen die Borussia Mönchengladbach II kassierte man eine 1:2-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Homberg auf eigener Anlage mit 0:1 SV Straelen geschlagen geben musste.

In der Defensive drückt der Schuh beim BSC, was in den bereits 23 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Siege waren zuletzt rar gesät beim Schlusslicht. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück.

In der Fremde ist bei VfB Homberg noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Insbesondere an vorderster Front liegt bei den Gästen das Problem. Erst vier Treffer markierte Homberg – kein Team der Regionalliga West ist schlechter. Mit dem Gewinnen tat sich VfB Homberg zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit vier Punkten belegt der Bonner SC den 20. Tabellenplatz. Damit ist man Homberg ganz dicht auf den Fersen, denn VfB Homberg hat mit fünf Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem 18. Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

$paperConfig.rectangleHalfpage