Lok Leipzig schielt nach oben

Regionalliga Nordost: Chemnitzer FC e.V. – 1. FC Lok Leipzig (Mittwoch, 19:00 Uhr)

12. Oktober 2021, 19:29 Uhr

Mit Lok Leipzig spielt Chemnitz am Mittwoch gegen ein formstarkes Team. Sind die Gastgeber auf die Überflieger vorbereitet? Der CFC gewann das letzte Spiel gegen FC Eilenburg mit 2:0 und nimmt mit 13 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Am letzten Mittwoch holte 1. FC Lok Leipzig drei Punkte gegen den VfB Auerbach 1906 e.V. (1:0).

Die Saison des Chemnitzer FC e.V. verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Chemnitz drei Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der CFC nur einen Sieg zustande.

Mehr als Platz sieben ist für Lok Leipzig gerade nicht drin. Prunkstück des Loksche ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten sechs Siegen und zwei Remis. 1. FC Lok Leipzig tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Vor allem die Offensivabteilung von Lok Leipzig muss der Chemnitzer FC e.V. in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Auswärtsauftritte von 1. FC Lok Leipzig waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei Chemnitz.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Lok Leipzig. Dem CFC bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren
$paperConfig.rectangle.replace("_HOME_","_REST_")

Mehr zum Thema

$paperConfig.rectangleHalfpage