17.12.2020

Gelingt Oberhausen der Coup?

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – Rot-Weiß Oberhausen (Mittwoch, 14:00 Uhr)

Oberhausen steht bei der Zweitvertretung von Dortmund eine schwere Aufgabe bevor. Der BVB II trennte sich im vorigen Match 0:0 von VfB Homberg. Letzte Woche siegte Rot-Weiß Oberhausen gegen den SC Preußen 06 e.V. Münster mit 2:0. Somit nimmt RWO mit 20 Punkten den 14. Tabellenplatz ein.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-3-1) dürfte Borussia Dortmund II selbstbewusst antreten. Nach 16 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die Borussia 39 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Dortmunder Borussia stets gesorgt, mehr Tore als das Heimteam (44) markierte nämlich niemand in der Regionalliga West. Dortmund II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte.

Auf des Gegners Platz hat Oberhausen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zehn Zählern unterstreicht. Nach 18 absolvierten Begegnungen stehen für die Gäste vier Siege, acht Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Die passable Form von RWO belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Rot-Weiß Oberhausen geraten. Die Offensive des BVB II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Für Oberhausen wird es sehr schwer, bei Borussia Dortmund II zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema