25.10.2020

Uerdingen hält die Null fest

3. Liga: MSV Duisburg – KFC Uerdingen 05, 0:2 (0:0)

Mit 0:2 verlor der MSV am vergangenen Samstag zu Hause gegen Uerdingen. Der KFC erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den MSV Duisburg und den KFC Uerdingen 05 ohne Torerfolg in die Kabinen. Gustav Marcussen brachte Duisburg in der 48. Minute ins Hintertreffen. In der 71. Minute brachte Muhammed Kiprit das Netz für Uerdingen zum Zappeln. Am Ende hieß es für die Gäste: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg beim MSV.

Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des MSV Duisburg derzeit nicht. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der Heimmannschaft das Problem. Erst vier Treffer markierte Duisburg – kein Team der 3. Liga ist schlechter. Nur einmal ging der MSV in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der KFC in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den 13. Tabellenplatz.

Einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der MSV Duisburg derzeit auf dem Konto. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der KFC Uerdingen 05 momentan auf dem Konto.

Als Nächstes steht für Duisburg eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen den TSV 1860 München. Uerdingen empfängt parallel den 1. FC Saarbrücken.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe