17.12.2020

Ein Sieg ist gefordert

Regionalliga Südwest: SG Sonnenhof Großaspach e.V. – FC 08 Homburg (Mittwoch, 18:00 Uhr)

Großaspach steht gegen FC Homburg eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für die SGS mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den VfR Aalen 1921 e.V. Zuletzt spielte FCH unentschieden – 1:1 gegen den FSV Mainz 05 II.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SG Sonnenhof Großaspach e.V. sind acht Punkte aus sechs Spielen. Der Sonnenhof Großaspach steht aktuell auf Position 18 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Nach elf Spielen verbucht der Dorfklub drei Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Sonnenhof dar.

Nach 13 gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto von FC 08 Homburg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden fünften Platz. Der Gast weist bisher insgesamt sieben Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten vor. FC Homburg tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft von Großaspach ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von FCH mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von FC 08 Homburg. Die SGS hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Mehr zum Thema