14.01.2021

Pazurek rettet Punkt in letzter Minute

Regionalliga West: Borussia Mönchengladbach II – Rot-Weiß Oberhausen, 1:1 (0:0)

Die Reserve der Borussia Mönchengladbach ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Rot-Weiß Oberhausen hinausgekommen. Oberhausen zog sich gegen Mönchengladbach II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Sven Kreyer brach für RWO den Bann und markierte in der 61. Minute die Führung. Markus Pazurek sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich, als er in der 90. Minute ins Schwarze traf. Schließlich gingen BMG II und Rot-Weiß Oberhausen mit einer Punkteteilung auseinander.

Sicherlich ist das Ergebnis für die Borussia Mönchengladbach II nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den sechsten Rang. Neun Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat die Borussia derzeit auf dem Konto. Zu vier Siegen hintereinander reichte es für Mönchengladbacher Borussia zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber von der Heimmannschaft fortgesetzt und auf sechs Spiele erhöht.

Oberhausen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Fünf Siege, neun Remis und sechs Niederlagen hat RWO momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Rot-Weiß Oberhausen, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 16.01.2021 empfängt Mönchengladbach II dann im nächsten Spiel die Zweitvertretung des FC Schalke 04, während Oberhausen am gleichen Tag gegen den FC Wegberg-Beeck das Heimrecht hat.

Kommentieren

Mehr zum Thema