25.10.2020

Ahlen kommt nicht aus dem Keller

Regionalliga West: Rot Weiss Ahlen – SV Lippstadt 08, 1:1 (0:0)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen Rot Weiss Ahlen und SV Lippstadt 08 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Ahlen und Lippstadt 08 ohne Torerfolg in die Kabinen. Für das erste Tor sorgte Gerrit Kaiser. In der 48. Minute traf der Spieler von SVL ins Schwarze. Bennet Eickhoff versenkte den Ball in der 69. Minute im Netz der Gäste. Mit dem Abpfiff des Unparteiischen Habibi (Duisburg) trennten sich der RWA und SV Lippstadt 08 remis.

Rot Weiss Ahlen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimmannschaft befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Stärke von Ahlen liegt in der Offensive – mit insgesamt zwölf erzielten Treffern. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der RWA kann einfach nicht gewinnen.

Lippstadt 08 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Gewinnen hatte bei SVL zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Am nächsten Samstag reist Rot Weiss Ahlen zur Reserve von Fortuna Düsseldorf, zeitgleich empfängt SV Lippstadt 08 den FC Wegberg-Beeck.

Kommentieren