$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

01.12.2019

Offenbach stoppt Talfahrt

Regionalliga Südwest: Kickers Offenbach – SC Freiburg II, 3:1 (2:0)

In der Auswärtspartie gegen die Kickers Offenbach ging die Zweitvertretung von SC Freiburg erfolglos mit 1:3 vom Platz. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Offenbach die Nase vorn. In der Hinrunde hatte der OFC im Auswärtsspiel bei SCF II einen 2:1-Erfolg errungen.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 4.107 Zuschauern besorgte Andis Shala bereits in der ersten Minute die Führung der Kickers Offenbach. Moritz Hartmann schoss die Kugel zum 2:0 für die Heimmannschaft über die Linie (20.). SC Freiburg II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Claudio Kammerknecht kam für Yannik Keitel (36.). Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Offenbach tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Gerrit Gohlke ersetzte Lucas Albrecht (50.). Marvin Pieringer witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für SCF II ein (65.). In der 67. Minute brachte Nejmeddin Daghfous das Netz für den OFC zum Zappeln. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm die Kickers Offenbach noch einen Doppelwechsel vor, sodass Moritz Reinhard und Niklas Hecht-Zirpel für Hartmann und Daghfous weiterspielten (90.). Am Schluss schlug Offenbach SC Freiburg II vor eigenem Publikum mit 3:1 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der OFC in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den neunten Tabellenplatz. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Kickers Offenbach, sodass man lediglich vier Punkte holte.

SCF II holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Situation bei SC Freiburg II bleibt angespannt. Gegen Offenbach kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Der OFC stellt sich am Samstag (14:00 Uhr) beim VfR Aalen 1921 e.V. vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt SCF II den SV 07 Elversberg.

Kommentieren

Mehr zum Thema