$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

01.12.2019

Befreiungsschlag bei Werder Bremen

1. Bundesliga: VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen, 2:3 (1:2)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der SV Werder Bremen mit 3:2 gegen den VfL Wolfsburg für sich entschied. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Vor einer Kulisse von 26.012 Zuschauern war es Milot Rashica, der das 1:0 für Werder Bremen erzielte. Ein Zuspiel von John Anthony Brooks brachte Wout Weghorst im Netz des Teams von Florian Kohfeldt zum Ausgleich unter (36.). Leonardo Bittencourt köpfte den Ball nach Vorlage von Ludwig Augustinsson in der 39. Minute zum 2:1 für die Gäste ein. Zur Pause wusste Bremen eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Nach Assist von Josuha Guilavogui war es William, der für den Ausgleich verantwortlich zeichnete (73.). Rashica traf nach einer Vorlage von Maximilian Eggestein per Linksschuss zur 3:2-Führung für den SV Werder Bremen (83.). Am Schluss gewann Werder Bremen gegen Wolfsburg.

Der VfL rangiert mit 20 Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Die Mannschaft von Coach Oliver Glasner verbuchte insgesamt fünf Siege, fünf Remis und drei Niederlagen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang dem Heimteam auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Bremen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der SV Werder Bremen holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Werder Bremen in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zwölften Tabellenplatz. Die Stärke von Bremen liegt in der Offensive – mit insgesamt 22 erzielten Treffern. Drei Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat der SV Werder Bremen momentan auf dem Konto. Werder Bremen beendete die Serie von acht Spielen ohne Sieg.

Als Nächstes steht für den VfL Wolfsburg eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:30 Uhr) geht es gegen Freiburg. Bremen tritt einen Tag später daheim gegen SC Paderborn 07 an.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL Wolfsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Werder Bremen

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)