$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

11.09.2019

Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Kreisliga 1: FC Viktoria Harburg II – SVS Mesopotamien, 3:3

Der SVS Mesopotamien kam im Gastspiel bei der Zweitvertretung der FC Viktoria Harburg trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war der FC Viktoria Harburg II mitnichten. Viktoria Harburg II kam gegen Mesopotamien zu einem achtbaren Remis.

Ein Punkt reichte Viktoria Harburg II, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun sieben Punkten steht der Gastgeber auf Platz zehn. Die bisherige Saisonbilanz des FC Viktoria Harburg II bleibt mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Pleiten schwach. Nur einmal ging Viktoria Harburg II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Meso hat 14 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Die Gäste weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von vier Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Sechs Spiele ist es her, dass der SVS Mesopotamien zuletzt eine Niederlage kassierte. Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der FC Viktoria Harburg II die Reserve der TuS Finkenwerder, während Mesopotamien am selben Tag bei FTSV Altenwerder III antritt.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria Harburg II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SVS Mesopotamien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)