07.03.2020

Kaiserslautern bleibt in der Rückrunde ohne Sieg

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – SV Meppen 1912 e.V, 3:3 (1:1)

Der SV Meppen 1912 e.V. kam im Gastspiel beim 1. FC Kaiserslautern trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war der 1. FCK mitnichten. Kaiserslautern kam gegen den SV Meppen zu einem achtbaren Remis. Der SVM hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 6:1 durchgesetzt.

Die 15.701 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Kevin Kraus brachte den 1. FC Kaiserslautern bereits in der sechsten Minute in Front. In der 35. Minute verwandelte Thilo Leugers einen Elfmeter zum 1:1 für den SV Meppen 1912 e.V. Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Mit einem schnellen Doppelpack (65./68.) zum 3:1 schockte Christian Kühlwetter den SV Meppen. Nach 85 Minuten beförderte der SV Meppen das Leder zum 2:3 ins gegnerische Netz. In der 86. Minute verhinderte die Hintermannschaft des 1. FC Kaiserslautern den Gegentreffer des SV Meppen 1912 e.V. nicht, sodass die Partie nun wieder ausgeglichen war. Am Schluss sicherte sich Kaiserslautern gegen den SV Meppen einen Zähler.

Der 1. FCK ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal sechs Punkte fuhren die Gastgeber bisher ein. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der 1. FC Kaiserslautern in der Tabelle auf Platz 14. Acht Siege, zehn Remis und neun Niederlagen hat Kaiserslautern derzeit auf dem Konto. In acht ausgetragenen Spielen kam der 1. FCK in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Der SVM rangiert mit 42 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus. Der SV Meppen 1912 e.V. verbuchte insgesamt elf Siege, neun Remis und sieben Niederlagen. Seit fünf Begegnungen hat der SV Meppen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Am nächsten Samstag reist der 1. FC Kaiserslautern zum 1. FC Magdeburg, zeitgleich empfängt der SVM den FC Würzburger Kickers.

Kommentieren

Mehr zum Thema