$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

12.09.2019

Krisenteam KFC Uerdingen 05 benötigt Punkte

3. Liga: FSV Zwickau – KFC Uerdingen 05 (Samstag, 14:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten sechs Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der KFC gegen Zwickau in die Erfolgsspur zurückfinden. Der FSV gewann das letzte Spiel gegen den FC Würzburger Kickers mit 2:0 und liegt mit zehn Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der KFC Uerdingen 05 erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der Eintracht Braunschweig hervor.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FSV Zwickau sind vier Punkte aus drei Spielen. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, ein Remis und drei Pleiten zutage.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Uerdingen auswärts nur zwei Zähler. Ein Sieg, drei Unentschieden und drei Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche. Mit dem Gewinnen tat sich der KFC zuletzt schwer. In sechs Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Als bequemer Gegner gilt Uerdingen nicht. 22 Gelbe Karten kassierte der KFC Uerdingen 05 schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Zwickau demnach nicht werden. Der KFC hat mit dem FSV Zwickau im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe