25.10.2020

Last-Minute-Held Feser schlägt zu!

Regionalliga Bayern: TSV Aubstadt – TSV Buchbach, 1:0 (0:0)

TSV Aubstadt siegte mit 1:0 gegen den TSV Buchbach und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Buchbach hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

TSV Aubstadt brach den Bann in der Nachspielzeit, als Ingo Feser das erste Tor des Spiels erzielte (90.). Letzten Endes holte TSV Aubstadt gegen den TSVB drei Zähler.

TSV Aubstadt rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem fünften Tabellenplatz. Damit dürfte das Heimteam in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Der Aufsteiger steht mit insgesamt elf Siegen, sechs Remis und sieben Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Sieben Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz von TSV Aubstadt der nun abgeschlossenen Saison.

Nach allen 24 Spielen steht der TSV Buchbach auf dem achten Tabellenplatz. Im gesamten Saisonverlauf holte die Buchbacher Elf neun Siege und acht Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen.

Am kommenden Samstag trifft TSV Aubstadt auf die Zweitvertretung des 1. FC Nürnberg, Buchbach spielt tags zuvor gegen TSV Rain/Lech.

Kommentieren