$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

14.04.2019

HNT rupft Neuenfelde

Kreisliga 1: FC Neuenfelde – Hausbruch-Neugrabener TS, 1:6

Der FC Neuenfelde kam gegen die Hausbruch-Neugrabener TS mit 1:6 unter die Räder. Die Hausbruch-Neugrabener TS ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen müssen.

Die Situation des FC Neuenfelde ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen die Hausbruch-Neugrabener TS handelte man sich bereits die fünfte Niederlage am Stück ein. Neuenfelde kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 19 summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. In der Defensivabteilung des Heimteams knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. 23:126 – das Torverhältnis des Schlusslichts spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Durch den klaren Erfolg über den FC Neuenfelde ist die Hausbruch-Neugrabener TS weiter im Aufwind. Die drei Punkte brachten für die HNT keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Nach der klaren Niederlage gegen den Gast ist der FC Neuenfelde weiter das defensivschwächste Team der Kreisliga 1. In zwei Wochen, am 26.04.2019 (20:00 Uhr), geht es für den FC Neuenfelde beim Harburger SC weiter, zwei Tage später begrüßt die Hausbruch-Neugrabener TS den FC Viktoria Harburg auf heimischer Anlage.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Neuenfelde

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.