$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

19.10.2018

Der Primus kommt

Kreisliga 1: Vereinigung Tunesien – FC Süderelbe II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Vereinigung Tunesien am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit der Zweitvertretung des FC Süderelbe der Primus der Kreisliga 1. Am vergangenen Spieltag verlor die Ver. Tunesien gegen den SV Grün-Weiss Harburg und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Nach der 2:4-Niederlage gegen den Harburger TB II am letzten Spieltag ist Süderelbe II um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden.

Die Vereinigung Tunesien führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Der FCS II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastes. Erfolgsgarant des FC Süderelbe II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 51 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Vereinigung Tunesien geraten. Die Offensive des FCS II trifft im Schnitt mehr als viermal pro Match. Trumpft die Ver. Tunesien auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FC Süderelbe II (3-0-2) eingeräumt. Gegen Süderelbe II rechnet sich die Vereinigung Tunesien insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der FCS II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Vereinigung Tunesien

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Süderelbe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)