$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

18.05.2019

Vierte Pleite des TSV in Serie

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – TSV Alemannia Aachen, 3:1 (2:1)

Die Reserve von Borussia Dortmund gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 3:1 gegen den TSV Alemannia Aachen. Borussia Dortmund II erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Tore hatten beide Mannschaften dem Publikum im Hinspiel nicht geboten. Es hatte mit 0:0 geendet.

Der Anschlusstreffer, der Dimitry Imbongo Boele in der 31. Minute gelang, ließ den TSV vor der Kulisse von 365 Zuschauern noch einmal herankommen. Die Pausenführung von Dortmund II fiel knapp aus. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Vincent Boesen in der 62. Minute für Patrick Salata eingewechselt wurde. Mit dem Schlusspfiff durch Schütter (Werl) siegte der BVB II gegen die Alemannia.

Der großartige Saisonendspurt von Borussia Dortmund II mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen reichte nicht mehr, um nach ganz oben zu kommen. Dortmund II machte aber deutlich, wo man in der nächsten Spielzeit mitspielen will. Der BVB II blickt zum Ende der Saison auf ein respektables Abschneiden – 16 Siege und acht Remis stehen auf dem Konto. Zehnmal kassierte man eine Schlappe. Nachdem Borussia Dortmund II in diesem Jahr oben mitmischte, will man in der nächsten Saison richtig angreifen. Dass die Offensive von Dortmund II zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der BVB II auf insgesamt 62 Treffer.

Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der TSV Alemannia Aachen alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Der Gast steht mit insgesamt 13 Siegen, zehn Remis und elf Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Zum Ende des Fußballjahres bekleidet Aachen den sechsten Tabellenplatz. Die Abwehr der Alemannia stand im Saisonverlauf ligaweit für gehobene Qualität. Die lediglich 39 Gegentreffer sind ein sehr guter Wert.

Kommentieren

Mehr zum Thema