$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

19.05.2019

Lüneburg landet Auswärtserfolg

Regionalliga Nord: U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg – Lüneburger SK Hansa, 1:2 (1:0)

U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 1:2-Niederlage gegen den Lüneburger SK Hansa aus der Regionalliga Nord. Hundertprozentig überzeugen konnte der Lüneburger SK Hansa dabei jedoch nicht. Bereits das Hinspiel hatte die Lüneburger Hansa für sich entschieden und einen 2:0-Sieg gefeiert.

U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg ging durch Ante Rezic in der 27. Minute in Führung. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Rezic von Lupo Martini den Platz. Für ihn spielte Dennis Gordzielik weiter (53.). Eine starke Leistung zeigte Utku Sen, der sich mit einem Doppelpack für den Lüneburger SK Hansa beim Trainer empfahl (57./90.). Mit dem Schlusspfiff durch Göttsch (Stuvenborn) stand der Auswärtsdreier für den Gast. Man hatte sich gegen U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg durchgesetzt.

Kaum einmal wurde U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg den eigenen Erwartungen in dieser Saison gerecht. Am Ende wusste das Heimteam den Abstieg nicht zu verhindern. Gefahr strahlte der Angriff des Schlusslichts in dieser Saison mitnichten aus. Zu lediglich 31 Treffern kam Lupo Martini. Mit der Leistung der letzten Spiele wird U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Zwei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Lupo Martini ist in dieser Spielzeit mit einem blauem Auge davongekommen. Die magere Ausbeute von vier Siegen, acht Remis und 22 Pleiten reichte für den Klassenerhalt.

Dieses Mal entkam der Lüneburger SK Hansa nur knapp dem Abstieg. Nach 34 Spielen steht Lüneburg auf Platz 15. Die Hintermannschaft des LSK Hansa präsentierte sich in dieser Spielzeit anfällig. 58 Gegentreffer musste der Lüneburger SK Hansa hinnehmen. Zum Saisonabschluss kommt Lüneburg auf elf Siege, sieben Unentschieden und 16 Niederlagen.

Kommentieren

Mehr zum Thema