$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

12.05.2019

Saarbrücken siegt souverän

Regionalliga Südwest: TSG 1899 Hoffenheim II – 1. FC Saarbrücken, 0:3 (0:2)

Der 1. FC Saarbrücken kam gegen die Zweitvertretung von TSG 1899 Hoffenheim zu einem klaren 3:0-Erfolg. Auf dem Papier ging der 1. FC Saarbrücken als Favorit ins Spiel gegen TSG 1899 Hoffenheim II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Im Hinspiel hatte Saarbrücken 1899 Hoffenheim II mit einem beeindruckenden 5:0 vom Feld gefegt.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Sebastian Jacob den 1. FC Saarbrücken vor 320 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Gillian Jurcher versenkte die Kugel zum 2:0 für den Gast (22.) Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass das Ergebnis noch Bestand hatte, als sich die Teams in die Pause verabschiedeten. In der Halbzeit nahm TSG 1899 Hoffenheim II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Samuel Lengle und Robin Hack für Tim Hüttl und Theodoros Politakis auf dem Platz. Jurcher legte in der 55. Minute zum 3:0 für Saarbrücken nach. Die 0:3-Heimniederlage von 1899 Hoffenheim II war Realität, als Schiedsrichter Wlodarczak (Weiterode) die Partie letztendlich abpfiff.

Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der Gastgeber die dritte Pleite am Stück. Trotz der Schlappe behält TSG 1899 Hoffenheim II den zehnten Tabellenplatz bei. In der Verteidigung von 1899 Hoffenheim II stimmt es ganz und gar nicht: 58 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim 1. FC Saarbrücken etwas bescheiden daher. Lediglich sieben Punkte ergatterte Saarbrücken. Nach 33 absolvierten Begegnungen nimmt der FCS den zweiten Platz in der Tabelle ein. Offensiv konnte dem 1. FC Saarbrücken in der Regionalliga Südwest kaum jemand das Wasser reichen, was die 74 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Kommende Woche tritt TSG 1899 Hoffenheim II bei Eintracht Stadtallendorf an (Samstag, 14:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der 1. FC Saarbrücken Heimrecht gegen SC Hessen Dreieich.

Kommentieren

Mehr zum Thema