$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

18.04.2019

Kein einfaches Spiel für SCD

Regionalliga Südwest: SC Hessen Dreieich – TSG 1899 Hoffenheim II (Samstag, 14:00 Uhr)

SC Hessen Dreieich will nach zehn Spielen ohne Sieg gegen die Zweitvertretung von TSG 1899 Hoffenheim endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt kassierte SC Hessen Dreieich eine Niederlage gegen den SSV Ulm 1846 – die 18. Saisonpleite. Gegen den VfB Stuttgart II kam TSG 1899 Hoffenheim II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (3:3) begnügt.

SC Hessen Dreieich steht mit 19 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 55 Gegentoren stellt der Gastgeber die schlechteste Abwehr der Liga.

In den letzten Partien hatte TSG 1899 Hoffenheim II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Zehn Siege, acht Remis und elf Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Kurz vor Saisonende besetzt die TSG mit 38 Punkten den neunten Tabellenplatz.

Die bisherigen Gastauftritte brachten TSG 1899 Hoffenheim II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei SC Hessen Dreieich? Mit Blick auf die Anfälligkeit der eigenen Hintermannschaft dürfte Dreieich mit Bauchschmerzen in die Partie gegen 1899 Hoffenheim II gehen. SC Hessen Dreieich steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema