$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

14.03.2019

Elversberg gegen TSG 1899 II – Heimfluch gegen Auswärtstrumpf

Regionalliga Südwest: SV 07 Elversberg – TSG 1899 Hoffenheim II (Samstag, 14:00 Uhr)

Die Zweitvertretung von TSG 1899 Hoffenheim will im Spiel beim SV 07 Elversberg nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt musste sich der SV 07 Elversberg geschlagen geben, als man gegen den SSV Ulm 1846 die zehnte Saisonniederlage kassierte. Der letzte Auftritt von TSG 1899 Hoffenheim II verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:2-Niederlage gegen FC 08 Homburg. Im Hinspiel hatte Elversberg auswärts einen 2:0-Sieg verbucht.

Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Der SV 07 Elversberg belegt mit 36 Punkten den siebten Tabellenplatz. Nachdem Elversberg die Hinserie auf Platz zehn abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt der SVE aktuell den fünften Rang.

Mit neun Siegen und neun Niederlagen weist TSG 1899 Hoffenheim II eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der Gast im Mittelfeld der Tabelle. Die Abwehr ist mit bislang 40 Gegentreffern nicht das Prunkstück von 1899 Hoffenheim II, dafür schloss aber der Angriff 45-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab.

Die bisherigen Gastauftritte brachten TSG 1899 Hoffenheim II Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SV 07 Elversberg? In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Mehr zum Thema