$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

11.01.2018

Kann Huddersfield Town den Trend ändern?

Premier League: Huddersfield Town – West Ham United (Samstag, 16:00 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen Huddersfield Town nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen West Ham United? Zuletzt kassierte Huddersfield Town eine Niederlage gegen Leicester City – die zehnte Saisonpleite. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich West Ham kürzlich gegen Tottenham Hotspur zufriedengeben. Im Hinspiel behielt West Ham United mit 2:0 auf heimischem Terrain die Oberhand.

Huddersfield Town führt mit 24 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Die Bilanz von West Ham nach 22 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, sieben Remis und zehn Pleiten zusammen. Der Gast schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 40 Gegentore verdauen musste. Mit 22 ergatterten Punkten steht West Ham United auf Tabellenplatz 15. Auswärts drückt der Schuh – nur acht Punkte stehen auf der Habenseite von West Ham.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Gegen West Ham United soll für Huddersfield Town das möglich werden, was in den letzten vier Spielen verwehrt geblieben ist: ein dreifacher Punktgewinn. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren