$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

11.05.2018

Duell der Kellerkinder

Premier League: Swansea City – Stoke City (Sonntag, 16:00 Uhr)

Am Sonntag geht es für Stoke City zum Saisonabschluss zu Swansea City. Swansea musste sich im vorigen Spiel Southampton mit 0:1 beugen. Stoke zog gegen Crystal Palace am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Stoke City siegte nur knapp mit 2:1.

Die Heimbilanz von Swansea City ist ausbaufähig. Aus 18 Heimspielen wurden nur 21 Punkte geholt. Der Gastgeber befindet sich nach 37 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Der aktuelle Ertrag von Swansea zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, neun Unentschieden und 20 Niederlagen. Swansea City muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Premier League markierte weniger Treffer als Swansea.

Auswärts verbuchte Stoke bislang erst zehn Punkte. Zu den sechs Siegen und zwölf Unentschieden gesellen sich beim Gast 19 Pleiten. Mit erschreckenden 67 Gegentoren stellt der Tabellenletzte die schlechteste Abwehr der Liga.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Sowohl Swansea City als auch Stoke City entschied keines der letzten acht Spiele für sich. Deshalb werden beide Mannschaften mit aller Macht versuchen, dieses Spiel zu gewinnen. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften