$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

03.05.2018

Kann AFC Bournemouth punkten?

Premier League: AFC Bournemouth – Swansea City (Samstag, 16:00 Uhr)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen Swansea City nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen AFC Bournemouth? Bei Southampton gab es für AFC Bournemouth am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Swansea auf eigener Anlage mit 0:1 Chelsea geschlagen geben musste. Im Hinspiel fielen keine Treffer zwischen den beiden Mannschaften (0:0). Wird das Rückspiel anders laufen?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von AFC Bournemouth sind 23 Punkte aus 18 Spielen. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der Gastgeber knapp im gesicherten Bereich. Die Bilanz von AFC Bournemouth nach 36 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, elf Remis und 16 Pleiten zusammen.

Mit nur 27 Treffern stellt Swansea City den harmlosesten Angriff der Premier League. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst zwölf Zähler für sich. Kurz vor Saisonultimo bekleidet Swansea den 17. Rang des Klassements. Acht Siege, neun Unentschieden und 18 Niederlagen stehen bis dato für Swansea City zu Buche.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Sowohl AFC Bournemouth als auch Swansea entschied keines der letzten fünf Spiele für sich. Deshalb werden beide Mannschaften mit aller Macht versuchen, dieses Spiel zu gewinnen. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe