$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

16.04.2018

Ritchie schießt Newcastle zum Sieg

Premier League: Newcastle – Arsenal, 2:1 (1:1)

Erfolglos endete für Arsenal das Auswärtsspiel gegen Newcastle. Der Gastgeber gewann 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, Arsenal hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Newcastle begann mit derselben Aufstellung wie am letzten Spieltag. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Alexandre Lacazette sein Team in der 14. Minute. Ayoze Perez nutzte die Chance für Newcastle und beförderte in der 29. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. In der 63. Minute wurde Islam Slimani für Dwight Gayle eingewechselt. Zuvor war keine der beiden Mannschaften nach dem Wiederanpfiff besonders in Erscheinung getreten. Matt Ritchie machte in der 68. Minute das 2:1 von Newcastle perfekt. Am Schluss gewann Newcastle gegen Arsenal.

Trotz des Sieges bleibt Newcastle auf Platz zehn. Newcastle ist seit vier Spielen unbezwungen.

Arsenal hat auch nach der Pleite die sechste Tabellenposition inne. Der Gast baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Nächster Prüfstein für Newcastle ist Everton auf gegnerischer Anlage (23.04.2018, 21:00 Uhr). Tags zuvor misst sich Arsenal mit West Ham United.

Kommentieren