$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

15.05.2018

Viktoria Harburg bleibt Herr im eigenen Haus

Kreisliga 1: FC Viktoria Harburg – FC Kurdistan Welat, 4:1

Der FC Viktoria Harburg gewann mit 4:1 gegen den FC Kurdistan Welat und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Das Hinspiel hatte Viktoria Harburg beim FC Welat mit 3:1 für sich entschieden. Am Ende behielt der FC Viktoria Harburg gegen Welat die Oberhand.

Viktoria Harburg verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen aus dieser Saison, in denen man zehn Punkte einsammelte. Der Gastgeber weist mit 15 Siegen, fünf Unentschieden und fünf Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Die Defensive des FC Viktoria Harburg stellte viele Mannschaften vor eine große Herausforderung und nahm lediglich 34 Gegentreffer hin. Mannschaft des FC Viktoria Harburg rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem fünften Tabellenplatz. Damit dürfte Viktoria Harburg in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen.

Der FC Kurdistan Welat zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte neun Punkte aus den letzten fünf Spielen. Im gesamten Saisonverlauf holte der Gast 16 Siege und fünf Remis und musste nur sieben Niederlagen hinnehmen. Der Absteiger schoss mit 89 die meisten Tore in dieser Saison und stellte damit die beste Offensive der Kreisliga 1. Nach allen 28 Spielen steht die Elf des FC Welat auf dem vierten Tabellenplatz. Der FC Viktoria Harburg tritt kommenden Samstag um 14:00 Uhr bei der Reserve des Buxtehuder SV an. Einen Tag später empfängt der FC Welat den Harburger SC.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria Harburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Kurdistan Welat

Noch keine Aufstellung angelegt.