$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

16.04.2018

Altona 93: Punkte müssen her

Regionalliga Nord: Altona 93 – SC Weiche Flensburg 08 (Dienstag, 19:00 Uhr)

Am kommenden Dienstag um 19:00 Uhr trifft Altona 93 auf den SC Weiche Flensburg 08. Beim SV Drochtersen-Assel gab es für den AFC am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Auch der ETSV erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit dem VfV Borussia 06 Hildesheim hervor. Das Hinspiel entschied der SC Weiche Flensburg 08 vor eigenem Publikum mit 2:0 für sich.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Altona 93. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (0-0-11). Mit lediglich 14 Zählern aus 25 Partien steht die Elf von Coach Berkan Algan auf einem Abstiegsplatz. Die bisherige Ausbeute des Schlusslichts: vier Siege, zwei Unentschieden und 19 Niederlagen. Der Traditionsklub aus Altona muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Altonaer Fussball-Club schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 51 Gegentore verdauen musste.

Mit 52 ergatterten Punkten steht der ETSV auf Tabellenplatz zwei. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 15 Erfolgen, sieben Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. In der Defensive der Mannschaft von Coach Daniel Jurgeleit greifen die Räder ineinander, sodass die Flensburger Elf im bisherigen Saisonverlauf erst 17-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Die letzten fünf Spiele alle verloren: Der AFC braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den SC Weiche Flensburg 08 gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der ETSV immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen. Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den SC Weiche Flensburg 08, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des ETSV erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Altona 93.

Kommentieren

Mehr zum Thema