$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

25.04.2018

BVB II verliert nach sechs Spielen wieder

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – FC Viktoria Köln, 1:3 (0:0)

Der FC Viktoria Köln errang am Mittwoch einen 3:1-Sieg über die Reserve von Borussia Dortmund. Das Hinspiel hatte Dortmund II bei Viktoria mit 1:0 für sich entschieden.

Während beim BVB II diesmal Hanke für Rizzo begann, standen bei der Viktoria Saghiri und Koronkiewicz statt Nottbeck und Kreyer in der Startelf. Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Jan Siewert schickte Haymenn Bah-Traore aufs Feld. Abdelmajid Bouali blieb in der Kabine. Die Weichen auf Sieg für den FC Viktoria Köln stellte Felix Backszat, der in Minute 52 zur Stelle war. In der 61. Minute verwandelte Massimo Ornatelli vor 780 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:1 für Borussia Dortmund II. Der Gastgeber musste den Treffer von Timm Golley zum 2:1 hinnehmen (68.). Für das 3:1 von Viktoria zeichnete Mike Wunderlich verantwortlich (69.). Schlussendlich reklamierte der Gast einen Sieg in der Fremde für sich und wies Dortmund II in die Schranken.

Der BVB II baute die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Die Borussia macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem dritten Platz.

21 Spiele ist es her, dass die Viktoria zuletzt eine Niederlage kassierte. Erfolgsgarant der Elf von Marco Antwerpen ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 68 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der FC Viktoria Köln behauptet nach dem Erfolg über Borussia Dortmund II den zweiten Tabellenplatz. Am 29.04.2018 empfängt Dortmund II in der nächsten Partie den KFC Uerdingen 05. Viktoria trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die SG Wattenscheid 09.

Kommentieren

Mehr zum Thema