$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

11.02.2018

Schwere Aufgabe für West Bromwich Albion

Premier League: Chelsea – West Bromwich Albion (Montag, 21:00 Uhr)

West Bromwich Albion trifft am Montag (21:00 Uhr) auf Chelsea. Zuletzt kassierte Chelsea eine Niederlage gegen FC Watford – die sechste Saisonpleite. Am letzten Spieltag nahm West Brom gegen Southampton die zwölfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel hatte Chelsea bei West Bromwich Albion die volle Punktzahl eingefahren (4:0).

Chelsea überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Gastgeber wie am Schnürchen (8-2-3). Mit 50 ergatterten Punkten steht Chelsea auf Tabellenplatz vier. Die Defensive von Chelsea (23 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Premier League zu bieten hat.

In den letzten Partien hatte West Brom kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus. Die Auswärtsbilanz des Gastes ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Die Trendkurve des Tabellenletzten geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang 19, mittlerweile hat man Platz 15 der Rückrundentabelle inne. Mit nur 20 Zählern auf der Habenseite ziert West Bromwich Albion das Tabellenende der Premier League. Im Angriff von West Brom herrscht Flaute. Erst 21-mal brachte West Bromwich Albion den Ball im gegnerischen Tor unter. Chelsea geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor West Brom.

Kommentieren