$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

11.01.2018

FC Watford in der Pflicht

Premier League: FC Watford – Southampton (Samstag, 16:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten neun Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Southampton gegen FC Watford in die Erfolgsspur zurückfinden. Am letzten Dienstag verlief der Auftritt von FC Watford ernüchternd. Gegen Manchester City kassierte man ein 1:3. Zuletzt kassierte Southampton eine Niederlage gegen Crystal Palace – die zehnte Saisonpleite. Das Hinspiel hatte FC Watford bei Southampton mit 2:0 für sich entschieden.

FC Watford verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein. Der Gastgeber förderte aus den bisherigen Spielen sieben Siege, vier Remis und elf Pleiten zutage. Die Defensive von FC Watford muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 40-mal war dies der Fall. Die Heimbilanz von FC Watford ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur zwölf Punkte geholt.

Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz von Southampton derzeit nicht. Auf fremdem Terrain reklamierte der Gast erst sieben Zähler für sich. FC Watford hat Southampton im Nacken. Southampton liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter FC Watford. Mit FC Watford trifft Southampton auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

FC Watford

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Southampton

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)