$paperConfig.cookieConsentWindow.contents

30.11.2019

FC kommt nicht aus dem Keller

1. Bundesliga: 1. FC Köln – FC Augsburg, 1:1 (0:1)

Der 1. FC Köln und der FC Augsburg verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war der 1. FC Köln mitnichten. Der FC kam gegen Augsburg zu einem achtbaren Remis.

In die Bredouille brachte Rafael Czichos den FC in der 39. Minute, indem der Verteidiger die Ampelkarte kassierte. Vor 49.200 Zuschauern markierte Florian Niederlechner das 1:0 (43.). Zehn gegen zehn lautete die Devise ab der 44. Minute, nachdem Andre Hahn vom FCA die Gelb-Rote Karte erhalten hatte. Zur Pause war das Team von Coach Martin Schmidt im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. In der 86. Minute erzielte Jhon Cordoba nach einer Vorlage von Jonas Hector mit dem linken Fuß den Ausgleich. Am Schluss sicherte sich der 1. FC Köln gegen den FC Augsburg einen Zähler.

Momentan besetzt der FC den ersten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gastgeber bislang noch nicht. Der Angriff der Mannschaft von Coach Markus Gisdol ist mit zwölf Treffern der erfolgloseste der 1. Bundesliga. Zwei Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat der 1. FC Köln derzeit auf dem Konto. Seit fünf Spielen wartet der FC schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Augsburg holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Drei Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat der FCA momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate des FC Augsburg konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Der 1. FC Köln stellt sich am Sonntag (15:30 Uhr) bei 1.FC Union Berlin vor, einen Tag vorher und zur selben Zeit empfängt Augsburg den 1. FSV Mainz 05.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

1. FC Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Augsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)