11.01.2018

Geht die Erfolgsserie der Hertha BSC weiter?

1. Bundesliga: VfB Stuttgart – Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr)

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der VfB Stuttgart mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen die Hertha BSC. Am letzten Spieltag verlor Stuttgart gegen Bayern München und steckte damit die zehnte Niederlage in dieser Saison ein. Die Hertha dagegen gewann das letzte Spiel gegen die RB Leipzig mit 3:2 und liegt mit 24 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:0 für den BSC.

Im Angriff des VfB herrscht Flaute. Erst 13-mal brachte der Gastgeber den Ball im gegnerischen Tor unter. Die Elf von Hannes Wolf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14.

Bislang fuhr die Hertha BSC sechs Siege, sechs Remis sowie fünf Niederlagen ein. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Equipe von Trainer Pal Dardai ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches zehn Punkte. Trumpft der VfB Stuttgart auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der Hertha (2-4-2) eingeräumt. Stuttgart ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem BSC, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

VfB Stuttgart

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hertha BSC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)