12.01.2018

Für Wolfsburg beginnt die Rückrunde

1. Bundesliga: Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (Sonntag, 18:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 18:00 Uhr trifft die Borussia Dortmund auf den VfL Wolfsburg. Dortmund siegte im letzten Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:1 und besetzt mit 28 Punkten den dritten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag verlor Wolfsburg gegen den 1. FC Köln und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Im Hinspiel hatte der BVB auswärts einen 3:0-Sieg verbucht.

Fünfmal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde achtmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Die Borussia präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 39 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Borussia Dortmund.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der VfL in den vergangenen fünf Spielen. Der Gast belegt momentan mit 19 Punkten den zwölften Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 21:21 ausgeglichen. In der Fremde sammelte der VfL Wolfsburg erst sieben Zähler.

Insbesondere den Angriff von Dortmund gilt es für Wolfsburg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der BVB den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Der VfL steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

Borussia Dortmund

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Wolfsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)