07.12.2017

Kickers will punkten

Regionalliga Südwest: Stuttgarter Kickers – Eintracht Stadtallendorf (Samstag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Samstag trifft Stuttgarter Kickers auf Eintracht Stadtallendorf. Kickers muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter Stadtallendorf liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Röchling Völklingen 06 verbuchte man einen 2:1-Erfolg. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 3:3-Punkteteilung.

Ein ums andere Mal wurde die Abwehr von Stukkis im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 44 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Regionalliga Südwest. Zuletzt gewann der Gastgeber etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte das Team von Trainer Tomasz Kaczmarek in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Stuttgarter Kickers diesen Trend fortsetzen. Fünf Siege und fünf Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz von Kickers gegenüber.

Die Saison von Eintracht verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast acht Siege, fünf Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Die Mannschaft von Dragan Sicaja belegt mit 29 Punkten den neunten Tabellenplatz.

Trumpft Stukkis auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-3-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Eintracht Stadtallendorf (3-3-4) eingeräumt. Stuttgarter Kickers steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Stadtallendorf bedeutend besser als die von Kickers.

Kommentieren

Mehr zum Thema