16.04.2018

Reißt SV Babelsberg 03 das Runder um?

Regionalliga Nordost: SV Babelsberg 03 – VfB Auerbach 1906 e.V. (Dienstag, 19:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Babelsberg 03 gegen den VfB Auerbach 1906 e.V. in die Erfolgsspur zurückfinden. Zuletzt kassierte Babelsberg 03 eine Niederlage gegen den FSV Budissa Bautzen – die sechste Saisonpleite. Letzte Woche gewann der VfB Auerbach gegen 1. FC Lok Leipzig mit 2:0. Somit belegt der VfB mit 33 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem VfB Auerbach 1906 e.V. und dem SV Babelsberg 03 ermittelt wurde (2:2 ), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Gegenwärtig rangiert Babelsberg 03 auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Nachdem der VfB Auerbach die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzt der Gast aktuell den sechsten Rang. Der bisherige Ertrag der Mannschaft von Trainer Michael Hiemisch in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, zwölf Unentschieden und acht Niederlagen. Auswärts drückt der Schuh – nur zehn Punkte stehen auf der Habenseite des VfB.

Siegreich konnten beide Mannschaften ihre bisherigen Spiele selten gestalten. Stattdessen spielte man Remis. Während der SV Babelsberg 03 auf 13 Unentschieden kommt, blickt der VfB Auerbach 1906 e.V. auf insgesamt 13 Remis. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema