07.12.2017

Für Hertha beginnt die Rückrunde

Regionalliga Nordost: Hertha BSC II – SV Babelsberg 03 (Freitag, 19:00 Uhr)

Der SV Babelsberg 03 trifft am Freitag (19:00 Uhr) auf die Zweitvertretung von Hertha BSC. Auf heimischem Terrain blieb Hertha am vorigen Samstag aufgrund der 2:3-Pleite gegen 1. FC Lok Leipzig ohne Punkte. Gegen den Berliner AK 07 kam Babelsberg 03 im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel hatte der SV Babelsberg 03 das heimische Publikum beglückt und mit 2:1 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von BSC II sind elf Punkte aus acht Spielen. Sechs Siege und drei Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber. Das Team von Coach Ante Covic rangiert mit 21 Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus.

Babelsberg 03 holte bisher nur elf Zähler auf fremdem Geläuf. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Nur zweimal gab sich die Elf von Trainer Almedin Civa bisher geschlagen. Mit 23 ergatterten Punkten steht der SV Babelsberg 03 auf Tabellenplatz acht.

Hertha BSC II liegt Babelsberg 03 dicht auf den Fersen und könnte den SV Babelsberg 03 bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Die Fair-Play-Bilanz beider Mannschaften deutet mit jeweils zwölf Punkten auf ein faires Spiel. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema