16.04.2018

VfB will Reaktion zeigen

Regionalliga Bayern: VfB Eichstätt – FV Illertissen 1921 e.V. (Dienstag, 18:15 Uhr)

Am Dienstag trifft der VfB Eichstätt auf den FV Illertissen 1921 e.V. Anstoß ist um 18:15 Uhr. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von Eichstätt ernüchternd. Gegen den TSV 1860 München kassierte man eine 0:5-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb der FV Illertissen am vorigen Freitag aufgrund der 2:3-Pleite gegen den 1. FC Schweinfurt 05 ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:1 für den FVI.

Die Leistungssteigerung des VfB lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der Gastgeber einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 16 ab. Mit 43 ergatterten Punkten steht die Mannschaft von Markus Mattes auf Tabellenplatz sechs. Die Eichstätter Elf verbuchte insgesamt zwölf Siege, sieben Remis und elf Niederlagen.

Der FV Illertissen 1921 e.V. belegt mit 40 Punkten den neunten Tabellenplatz. In den letzten fünf Spielen schaffte der Gast lediglich einen Sieg. Die Bilanz der bisherigen Saison der Equipe von Trainer Ilija Aracic kommt ausgeglichen daher: Jeweils zehn Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur drei Zähler. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem FV Illertissen Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim VfB Eichstätt? Formal ist der FVI im Spiel gegen Eichstätt nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der FV Illertissen 1921 e.V. Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren

Mehr zum Thema