07.12.2017

Mönchengladbach II begrüßt Erndtebrück

Regionalliga West: Borussia Mönchengladbach II – TuS Erndtebrück (Freitag, 19:30 Uhr)

Am kommenden Freitag trifft die Zweitvertretung der Borussia Mönchengladbach auf den TuS Erndtebrück. Mönchengladbach II gewann das letzte Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Erndtebrück dagegen musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Wattenscheid 09 mit 0:3 geschlagen geben. Das Hinspiel hatte Borussia Mönchengladbach II beim TuS mit 3:0 für sich entschieden.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von BMG II. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (2-2-6). Mit sieben Siegen weist die Bilanz der Elf von Coach Arie van Lent genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die Offensive des TuS Erndtebrück zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 16 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Bei einem Ertrag von bisher erst sieben Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Große Sorgen wird sich Florian Schnorremberg um seine Defensive machen. Schon 40 Gegentore kassierte Erndtebrück. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Der Gast verbuchte insgesamt drei Siege, fünf Remis und zehn Niederlagen. Der Aufsteiger besetzt mit 14 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Erndtebrücker Elf steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison der Borussia Mönchengladbach II bedeutend besser als die des TuS.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Borussia Mönchengladbach II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TuS Erndtebrück

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)