16.04.2018

1. FC Heidenheim stoppt Talfahrt

2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 e.V – Fortuna Düsseldorf, 3:1 (1:0)

Die Fortuna Düsseldorf behält die Tabellenführung, zeigte sich aber bei der 1:3-Schlappe gegen den 1. FC Heidenheim 1846 e.V nicht in bester Verfassung. Die Experten wiesen Düsseldorf vor dem Match gegen den 1. FC Heidenheim die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden. Damals hatten sich die Mannschaften mit 2:2 getrennt.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während beim 1. FC Heidenheim 1846 e.V Kraus, Glatzel und Dovedan für Steurer, Verhoek und Beermann aufliefen, starteten bei der Fortuna Düsseldorf Neuhaus und Usami statt Ayhan und Fink.

Nikola Dovedan nutzte die Chance für den 1. FC Heidenheim und beförderte in der 23. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Düsseldorf glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für den FCH in die Kabinen. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gelang der F95 der Ausgleich durch Takashi Usami (51.). Dovedan schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (56.). Für das 3:1 des 1. FC Heidenheim 1846 e.V sorgte Kevin Kraus, der in Minute 79 zur Stelle war. Am Ende stand der Gastgeber als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Heidenheim macht in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang 13 wieder. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der 1. FC Heidenheim endlich wieder einmal drei Punkte. Mit erschreckenden 53 Gegentoren stellt der FCH die schlechteste Abwehr der Liga.

Trotz der Niederlage behält die Fortuna Düsseldorf den ersten Tabellenplatz. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der Gast die dritte Pleite am Stück. Kommende Woche tritt der 1. FC Heidenheim 1846 e.V beim 1. FC Union Berlin an (Samstag, 13:00 Uhr), einen Tag später genießt Düsseldorf Heimrecht gegen den FC Ingolstadt 04.

Kommentieren

Mehr zum Thema