30.11.2017

Köln II gibt Visitenkarte bei Wiedenbrück ab

Regionalliga West: SC Wiedenbrück 2000 – 1. FC Köln U21 (Samstag, 15:00 Uhr)

Am Samstag trifft der SC Wiedenbrück 2000 auf den 1. FC Köln U21. Wiedenbrück siegte im letzten Spiel gegen den SV Rödinghausen mit 2:0 und liegt mit 28 Punkten weit oben in der Tabelle. Jüngst brachte der TSV Alemannia Aachen Köln II die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der SCW hatte im Hinspiel beim FC II die Nase klar mit 4:1 vorn gehabt.

Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SC Wiedenbrück 2000 dar. Die Zwischenbilanz des Gastgebers liest sich wie folgt: acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Auf eine sattelfeste Defensive hofft der 1. FC Köln U21 bislang vergebens. Die bereits 38 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Patrick Helmes den Hebel ansetzen muss. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der Gast auswärts nur einen Zähler. Mit lediglich 15 Zählern aus 17 Partien steht der FC auf einem Abstiegsplatz. Köln II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Wiedenbrück bedeutend besser als die des FC II.

Kommentieren

Mehr zum Thema