12.11.2017

Knapper Erfolg für RW Wilhelmsburg

Kreisliga 1: Hausbruch-Neugrabener TS – SV Rot-Weiß Wilhelmsburg, 1:2

Der SV Rot-Weiß Wilhelmsburg geht mit einem 2:1-Erfolg bei der Hausbruch-Neugrabener TS in die Saisonpause. Den großen Hurra-Stil ließ RW Wilhelmsburg vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Das Hinspiel hatte der Gast für sich entschieden und einen 3:1-Sieg gefeiert.

Mit dem Ende der Spielzeit strich die Elf des RWW gegen die HNT die Optimalausbeute ein.

Fünf Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz der Hausbruch-Neugrabener TS der nun abgeschlossenen Saison. Zum Saisonabschluss weist der Gastgeber lediglich drei Siege vor, denen zwei Remis und zehn Niederlagen gegenüberstehen. Am Ende der Saison steht die HNT im sicheren Mittelfeld auf Platz elf.

Der großartige Saisonendspurt von RWW mit zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen reicht nicht mehr, um nach ganz oben zu kommen. Der SV Rot-Weiß Wilhelmsburg macht aber deutlich, wo man in der nächsten Spielzeit mitspielen will. Im gesamten Saisonverlauf holte RW Wilhelmsburg neun Siege und ein Remis und musste nur vier Niederlagen hinnehmen. Nach allen 14 Spielen steht RWW auf dem fünften Tabellenplatz. Kommende Woche tritt die Hausbruch-Neugrabener TS beim Harburger Türksport an (Sonntag, 15:00 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt der SV Rot-Weiß Wilhelmsburg Heimrecht gegen die Reserve des Harburger TB.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Hausbruch-Neugrabener TS

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Rot-Weiß Wilhelmsburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)