11.11.2017

Wattenscheid und Oberhausen trennen sich torlos

Regionalliga West: SG Wattenscheid 09 – Rot-Weiß Oberhausen, 0:0 (0:0)

Im Spiel SG Wattenscheid 09 gegen Rot-Weiß Oberhausen trennten sich beide Gegner mit einem Remis von 0:0. SG Wattenscheid 09 zog sich gegen den Gast achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Trainer Mike Terranova brachte mit Heber, Schikowski und Lorch anstelle von Hermes, Kurt und Reinert frischen Wind in der Startelf. Nach den ersten 45 Minuten ging es für die SG Wattenscheid 09 und RWO ohne Torerfolg in die Kabinen. Am Ende sicherte sich Wattenscheid mit diesem 0:0 einen Zähler.

In den letzten fünf Partien ließ die SGW zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier. Die SG Wattenscheid 09 geht mit nun 20 Zählern auf Platz 13 in die Winterpause.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Rot-Weiß Oberhausen. Insgesamt erst 17-mal gelang es dem Gegner, Oberhausen zu überlisten. Der letzte Dreier liegt für RWO bereits drei Spiele zurück. Durch den Teilerfolg verbessert sich Rot-Weiß Oberhausen im Klassement auf Platz vier. Weiter geht es für Wattenscheid am kommenden Samstag daheim gegen den TuS Erndtebrück. Für Oberhausen steht am Samstag das Duell mit SV Westfalia Rhynern an.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema