13.10.2017

Energie Cottbus daheim eine Macht

Regionalliga Nordost: Energie Cottbus – SV Babelsberg 03 (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr trifft der Energie Cottbus auf den SV Babelsberg 03. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich Energie kürzlich gegen 1. FC Lok Leipzig zufriedengeben. Zuletzt spielte auch Babelsberg 03 unentschieden – 1:1 gegen die TSG Neustrelitz.

Mit 28 Punkten steht der FCE auf dem Platz an der Sonne. Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs 13 Punkte. Das Team von Claus-Dieter Wollitz ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit nur zwei Gegentoren stellt Cottbus die sicherste Abwehr der Liga. Der Energie Cottbus ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Der SV Babelsberg 03 hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Die Mannschaft von Coach Almedin Civa holte bisher nur sechs Zähler auf fremdem Geläuf. Drei Siege, sechs Remis und eine Niederlage hat Babelsberg 03 momentan auf dem Konto.

Insbesondere den Angriff von Energie gilt es für den SV Babelsberg 03 in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der FCE den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des Energie Cottbus. Babelsberg 03 hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema